+49 (0)203 47.94.419

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

SEO = Besser gefunden werden

Keyword Analyse bei der Suchmaschinenoptimierung SEO by Belter-Media.NetDamit Ihre Kunden sowie Interessenten zu Ihnen gelangen, ist die Suchmaschinenoptimierung heutzutage unabdingbar. Aber was bedeutet „Suchmaschinenoptimierung“ überhaupt? Und was heißt SEO? Die Abkürzung SEO leitet sich vom engl. Begriff „Search Engine Optimization“ ab, was für Suchmaschinenoptimierung steht. Die  Suchmaschinenoptimierung berücksichtigt die Kriterien, nach denen die großen Suchanbieter (Google, Yahoo, Bing, u.ä.) ihre Suchalgorythmen richten. Sind bestimmte Kriterien bei einer Homepage nicht erfüllt oder suboptimal umgesetzt, so wird dem Suchenden in den Ergebnislisten Ihre Webseite gar nicht oder sehr weit unten angezeigt.

SEO-Kriterien – was ist wichtig für’s Gefunden-Werden?

Die Kriterien, die von Suchmaschinen berücksichtigt werden (und damit auch die Suchmaschinenoptimierung selbst) unterliegen einem Wandel im Laufe der Zeit. Vor ca. 10-15 Jahren lag der Fokus noch sehr stark auf Schlüsselwörtern (sogenannte Meta-Tags in den Kopfbereichen der Seiten) und dem eigentlichen Inhalt der Seite. Trickreiche Webseitenbetreiber bzw. die gebuchten Spezialisten, die für die Suchmaschinenoptimierung ihrer Webseite beauftragt wurden optimierten sodann ihre Auftritte, in dem sie ihre Webseiten mit den bevorzugten Inhalten (Schlüsselwörter, Blindinhalte nur für Suchmaschinen) füllten.

Suchmaschinenoptimierung heute

Aktuell werden von den Suchanbietern komplexe Kombinationen der Kriterien verwendet und gewichtet, damit letztendlich die Webseiten gefunden werden, die wirklich für ein gesuchtes Thema wichtig sind. Somit ist das Thema „Gefunden werden“ ein sehr komplexes Thema und entscheidet über einen gewissen geschäftlichen Erfolg.

Suchmaschinenoptimierung für Ihre Homepage

Untersuchung einer Webseite auf Suchmaschinenoptimierung SEO by Belter-Media.NetEine Optimierung kann in folgenden Bereichen stattfinden*:

  • Auswahl des Domainnamens (Top Level-Domain, bspw. als sog. „Keyword Domain“)
  • Meta-Tags (u.a. Beschreibung der Webseite, Schlüsselwörter, Anweisungen für Suchroboter)
  • Wörter in Titel / Titelleisten der einzelnen Webseiten
  • Inhalte der Seiten und Formatierung des Inhalts
  • Interne Linkstruktur
  • Verlinkungen von anderen Webseiten (Back Links)
  • Verlinkungen & Kommentierungen in Facebook, Google+, Twitter, Xing, linkedIn, u.ä. (Social Signals)
  • Einträge in vorausgewählten Branchenindizes

*Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Maßnahmenkatalog, um Ihr Unternehmen im Internet auffindbar zu machen. SEO-Maßnahmen und deren Anwendung sind teils komplex & benötigen einen längeren Zeitraum, um wirksam zu werden.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:
Suchmaschinenmarketing (SEM)
Webdesign & Homepages

Weiterführende Links zum Thema:
„Suchmaschinenoptimierung SEO“ – Begriffserklärung bei Wikipedia
„Benötigen Sie einen SEO?“, Google-Artikel mit Anregungen zu SEO und Warnung vor zu viel Optimierung.

Show Buttons
Hide Buttons