+49 (0)203 47.94.419
Seite auswählen

Seit 2016 bietet Belter-Media.Net Ihnen SSL-Zertifikate für Ihre Homepage & damit sicheres Hosting für Ihre Homepage an. SSL (bzw. TLS) kann auch preiswert funktionieren.

Was ist SSL bzw. TLS?

SSL und TLS sind Verschlüsselungsprotokolle, die die Authentifizierung und die Verschlüsselung der Daten zwischen Servern und Computern regeln. SSL ist dabei der Vorläufer von TLS. SSL startete 1995 mit SSL 2.0, TLS gibt es seit 1999 und existiert aktuell in der Version TLS 1.2. Einfach gesagt verhindert das SSL / TLS-Protokoll, dass Fremde im Internet die Daten, die Sie mit der Homepage austauschen, abhören können. Ohne Verschlüsselung könnte jeder die Daten in Klartext lesen, der ein geeignetes Horchprogramm verwendet.

Horror-Szenario „Gehackt werden“

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Café in der Stadt und verwenden das angebotene freie WLAN. Ein Hacker, der als anderer Besucher im Café sitzt, könnte dann ohne Schwierigkeiten ihre Anmeldedaten (Username, Passwort) für eine Shopping-Homepage, die Sie gerade besuchen, ausspionieren. Wird dagegen verschlüsselt, wird so etwas verhindert. Wenn Sie nun überlegen, dass Sie der Betreiber der Homepage sind, ist es ratsam, ihre Kunden vor so einem Datendiebstahl zu schützen.

Wir bieten

  • Hosting auf von uns administrierten Servern
  • Sicherer Server-Standort in Deutschland (Köln)
  • Betriebssicherheit Ihrer Webseite sowie hohe Email-Verfügbarkeit.
  • SSL / TLS-Verschlüsselung (Single Domain-Zertifikate mit Standard TLS 1.2)
  • Sichere Verbindungen (Webserver-Kundenbrowser)
  • Ideal für alle Seiten, bei denen Sie Kundendaten abfragen (Formulare, Shop-Systeme, Anwendungen)

„Single Domain“-Zertifikate (SSL bzw. TLS) identifizieren die Domain über den Namen (www.ihrehomepage.de) und verschlüsseln alle Daten, die zwischen dem Webserver und dem Browser des Homepage-Besuchers ausgetauscht werden. Das schafft Vertrauen beim Kunden bzw. beim Homepage-Besucher.

Werden sensible Kundendaten (Adressdaten, Bankdaten, usw.) in Formularen, Shopsystemen oder Anwendungen abgefragt, so ist eine Verschlüsselung per SSL- (bzw. TLS-) Zertifikat anzuraten.

Wie erkenne ich, ob die besuchte Homepage SSL anbietet?

Wenn Sie mit Ihrem Browser (bspw. Firefox, IE, Safari, Chrome) eine Homepage besuchen, können Sie an zwei Umständen erkennen, ob die Seite SSL verwendet.

  1. Neben der Adresse wird ein Symbol „Schlösschen“ angezeigt (wenn Sie auf das Schlösschen-Symbol klicken, so erhalten Sie detailierte Informationen über das eingesetzte SSL-Zertifikat)
  2. Die Adresse beginnt mit „https://“ statt mit „http://“ (wobei das s für secure steht)

Sicherheitslücken in alten Protokollen

Übrigens gab es immer wieder Sicherheitslücken (bspw. Poodle, Drown) in den Verschlüsselungsprotokollen, die Hacker ausnutzen können und somit Ihre Daten stehlen. Das verhindern wir administrativ auf der Server-Seite, in dem unsichere Protokollstufen (SSL 3.0) abgeschaltet werden. Auf der Clientseite (der Browser des Besuchers) lassen sich ebenfalls Sicherheitsmängel überprüfen und abschalten.

SSL für wenig Geld

Na, klingt das interessant? Fragen Sie uns unverbindlich nach Hosting und SSL-Verschlüsselung. Es kostet nicht mehr so viel wie es mal kostete, seine Homepage sicher zu machen. Safer Surf!

Einmalige Einrichtung 89€, SSL- / TLS-Zertifikat monatlich 5€, Bedingung ist ein Hosting auf unseren Servern (Neukunden oder Umzug möglich). Fragen Sie uns ganz unverbindlich (Angebot gilt im Frühjahr & Sommer 2017)

Show Buttons
Hide Buttons